12 GP Deutschland – Rennergebnis

Nico Rosberg erlebt einen verpatztes Heimrennen und vergibt wieder beim Start alle Siegchancen. Zudem wurde er wegen einem unfairen Bremsmanöver gegen Red Bull Pilot Max Verstappen mit einer 5 sekündigen Stop-and-go-Strafe belegt. Dabei versagte dem Team die Stoppuhr, so dass er noch länger stand und letzlich sogar nur Vierter wurde. Rosberg geht nun mit 19 Punkten Rückstand in die dreiwöchige Sommerpause.

Lewis Hamilton hingegen profitierte eindrucksvoll mit einem Start-Ziel-Sieg! Auf das Podium fuhren beide Red Bull mit Daniel Ricciardo (2.) und Max Verstappen (3.). Sebastian Vettel (Ferrari) belegte einen frustrierenden 5. Platz.

Pos Fahrer Team Rennzeit / Rückstand
1 Lewis Hamilton Mercedes AMG  1:30:44.200
2 Daniel Ricciardo Red Bull + 6.996 Sek.
3 Max Verstappen Red Bull + 13.413
4 Nico Rosberg Mercedes AMG + 15.845
5 Sebastian Vettel Ferrari + 32.570
6 Kimi Räikkönen Ferrari + 37.023
7 Nico Hülkenberg Force India + 1:10.049 Min.
8 Jenson Button McLaren + 1 Runde
9 Valtteri Bottas Williams + 1 Runde
10 Sergio Pérez Force India + 1 Runde
11 Esteban Gutierrez Haas F1 Team + 1 Runde
12 Fernando Alonso McLaren + 1 Runde
13 Romain Grosjean Haas F1 Team + 1 Runde
14 Carlos Sainz Jr. Toro Rosso + 1 Runde
15 Daniil Kvyat Toro Rosso + 1 Runde
16 Kevin Magnussen Renault + 1 Runde
17 Pascal Wehrlein Manor Racing + 2 Runden
18 Marcus Ericsson Sauber + 2 Runden
19 Jolyon Palmer Renault + 2 Runden
20 Rio Haryanto Manor Racing + 2 Runden

Schnellste Rennrunde: 

Daniel Ricciardo Red Bull 1:18.442 Min. in Runde 48